0
Leben & bloggen in Italien Roadtrip

Roadtrip Alpensüdseite, Barbara Spinelli über B. und Maßnahme gegen Sprachlosigkeit

In dieser Woche mein Thema: die Südseite der Alpen! Besonders empfehlenswert: ein Roadtrip entlang der Nordseite des Val Grande, auf der Strada Statale 337 durch die Bergdörfer Santa Maria Maggiore, Malesco und Re. Mich führte die Fahrt von Domodossola über Locarno nach Lugano. Ich war abends unterwegs, und das hochkonzentriert, denn als Ostseekind fällt es mir nicht immer leicht, die steilen Serpentinen im angemessen italienischen Tempo zu nehmen. Ich muss die Tour ohne Schnee und bei Tag wiederholen, dann gibt es Bilder dazu. Auf dem Rückweg ging es mit der Fähre von Laveno nach Verbania Intra.


Größere Kartenansicht

Wie wären wir heute unterwegs ohne Serpentinenstraßen, Straßenbefestigungen und Tunnel? Hier meine kleine Hommage an die Tunnelbauer.

Plakat zur Einweihung des Simplontunnels 1906

Plakat zur Einweihung des Simplontunnels 1906

Simplontunnel Domodossola, I - Brig, CH

Simplontunnel Domodossola, I – Brig, CH

Lago Maggiore, Fähre Laveno - Verbania Intra

Lago Maggiore, Fähre Laveno – Verbania Intra

Diese Woche sah eine historische politische Entscheidung in Italien, nach einer Achterbahnfahrt, Drohungen und Erpressungen passiert nichts, außer das die Regierung weiter arbeitet und Reformprogramme auf den Weg bringt, wie es ihre Aufgabe ist. Da es gut tut, kluge und besonnene Menschen zu lesen, freue ich mich in dieser Woche über eine Wiederentdeckung eines Buches in meinem Bücherregal. Ich gebe zu, es gibt noch das eine oder andere Buch, das dort ungelesen steht und auf seine Entdeckung wartet. Ich lese Barbara Spinellis kluge und präzise zeitgeschichtliche Analysen von 2002: Der Gebrauch der Erinnerung. Europa und das Erbe des Totalitarismus. Lohnt sich definitiv auch nach zehn Jahren, weil Spinelli mit vielen Menschen, die sie zitiert, persönlichen Kontakt hatte und als Philosophin eine umfassende, kluge und erhellende Wahrnehmung hat. Bin schon auf das Italienkapitel gespannt. Hier geht es zu aktuellen Artikeln von Barbara Spinelli in deutscher Übersetzung. Empfehlenswert ist: „Das schwierige Erbe des Cavaliere„.

Mein Reiseblog Linktipp führt heute in die Abruzzen. Peter von mynextamazingtrip.com besucht in „I am legend“ L’Aquila in den Abruzzen. Die Stadt wurde 2009 von einem Erdbeben zerstört. Während die umliegenden Regionen wieder aufgebaut wurden, blieb L’Aquila in zerstörtem Zustand. Peter’s lesenswerte Hommage an die Hoffnung der Menschen von L’Aquila versucht auch eine Antwort auf die Frage, was getan werden kann, um den Menschen zu helfen.

Mein Italienischtipp führt in dieser Woche in das eigene Archiv 😉 Gegenmaßnahmen gegen Sprachlosigkeit – Wörter lernen. Alles zum was und wie in: 8 unschlagbare Tipps für das Wörterlernen.

Teile hier Deine Azzurro-Momente (alles zu, über und in Italien) mit mir! Ich freue ich auf Deinen Kommentar.

Merken

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

Kurzkontrolle: Bist Du ein Mensch? Danke ;) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.