Hotel in Italien finden

1, 2, 3, 4, oder 5 Sterne? Ökologisch ambitioniert? See, Meer, Stadt oder Berge? Mit diesen Tipps findest du das passende Hotel in Italien.

Hotelbewertungen – Die Sterne

Die Anzahl der Sterne eines Hotels geben Auskunft über dessen Komfort. Während Deutschland, Österreich, Tschechien, Schweden und andere europäische Länder eine einheitliche Klassifizierung (maximal 5 Sterne, 270 Kriterien) verwenden, legen in Italien Regionalparlamente die Kriterien für Hotels fest. Weil es in Italien kein einheitliches Klassifizierungssystem für Hotels gibt, sind die Standards regional unterschiedlich.

Hotels online finden und buchen

Hotelbuchungen im Internet sind zuverlässig und einfach. Das bestätigt die Stiftung Warentest und das ist auch meine Erfahrung. Sollte es einmal zu einer Überbuchung kommen, meldet sich der freundliche Kundenservice (in dem Fall von booking.com) und organisiert eine andere Unterkunft in der Nähe und mit mindestens ähnlicher Qualität. Das ist mir vor zwei Wochen (im Juli 2013) passiert und hat mich positiv überrascht.

Die besten Portale bieten umfassende Informationen zu jedem Hotel, Nutzerbewertungen, Preisvergleiche, Fotos und oft auch Videos Reisender. Im Mai 2012 bewertet die Stiftung Warentest die Hotelbuchungsportale booking.com und hrs.de mit „gut“. Auch das Hotelvermittlungsportal holidaycheck.de schneidet „gut“ ab.

Das Ökolabel von Legambiente Turismo

Die italienische Umweltschutzorganisation Legambiente hat 1997 Kataloge mit je zehn Kriterien für umweltfreundliche Unterkünfte veröffentlicht. Die Leitmotive dieser Initiative sind Qualität und lokale Vielfalt zu bewahren, Ressourcen zu schonen und umweltfreundliche Mobilität zu fördern. Die Kriterien für das Ökolabel erarbeitete Legambiente Turismo im Dialog mit Hotels, Agriturismi und Campingplätzen.

Die Kriterien von Legambiente Turismo für Hotels (hier: rurali, auf dem Land) umfassen unter anderem:

  • Müllvermeidung und Recycling
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs
  • Energie sparen
  • Gesunde Ernährung (vollwertige Lebensmittel, bevorzugt biologischer Anbau, keine genetisch modifizierten Lebensmittel)
  • Lokale Gastronomie der Region (regionale Gerichte, Zubereitung aus Produkten der Region)
  • Umweltfreundliche Mobilität (öffentliche Verkehrsmittel, Verkauf von Fahrkarten, Fahrradverleih, Informationen zu Fahrradwegen)
  • Lärmvermeidung (in Städten)
  • Erhalt, Förderung und Bekanntmachung lokaler Natur- und Kulturschätze (Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen)
  • Kommunikation – Einbeziehung von Gästen und Personals bei der Umsetzung dieser Ziele

Wer ökologische Ambitionen seiner Unterkunft schätzt, kann auf der Seite von Legambiente Turismo nach umweltfreundlichen Hotels in den italienischen Regionen suchen. Suchkriterien sind Art der Destination (Berge, Meer, See, Stadt) oder Art der Unterkunft (Hotel, B&B, Agriturismo, Camping, Hostel).

Trova la tua destinazione - Legambiente Turismo

Trova la tua destinazione – Legambiente Turismo

No Comments

Leave a Reply

Kurzkontrolle: Bist Du ein Mensch? Danke ;) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.